Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies.

restauración

ficha técnica

EROTISCHE KUNST
EROTISCHE KUNST
(edición digital)
2015
978-1-78310-672-1
Epublication content package
German
11,30
(IVA inc)*
  • comprar ahora

    tu libro al instante

  • Ver dispositivos compatibles
  • ¿Es la primera vez que compras un eBook? Clica aquí

Permisos sobre el eBook

Compartir: 6 dispositivos permitidos.

DRM o protección anticopia (para saber qué es clique aquí)

Si

sinopsis

Als man Picasso an seinem Lebensabend einmal nach dem Unterschied zwischen Kunst und Erotik fragte, antwortete er nachdenklich: ?Aber - es gibt keinen Unterschied.? Wie andere vor der Erotik, so warnte er vor der Kunst: ?Kunst ist niemals keusch, man müsste sie von allen unschuldigen Ignoranten fern halten. Leute, die nicht genügend auf sie vorbereitet sind, dürfte man niemals an sie heranlassen. Ja, Kunst ist gefährlich. Wenn sie keusch ist, ist sie keine Kunst.? Der Begriff der erotischen Kunst ist von einem Halo irrlichternder Begriffe umgeben. Kunst oder Pornographie, Sexus oder Eros, Obszönität oder Originalität - diese unscharfen Bestimmungs- und Abgrenzungsversuche vermengen sich so sehr, dass eine objektive Klärung beinahe unmöglich scheint... Wann kann man von ?erotischer Kunst? sprechen?


*Todos nuestros productos incluyen el IVA, ampliar información


otros libros del autor

DIE EROTISCHE ENZYKLOPÄDIE
año de edición: 2015
formato: Epublication content package
+ info
EROTISCHE FANTASIEN
año de edición: 2015
formato: Epublication content package
+ info

comentarios de los usuarios/usuarias