"Esta web utiliza cookies para facilitar la navegación por ella y para realizar análisis de su uso, incluida la elaboración de perfiles de navegación con fines publicitarios. Si continua navegando, consideramos que acepta su instalación. Para obtener información detallada sobre las cookies que utilizamos, incluyendo cómo configurar su navegador para rechazarlas, pulse aquí."

restauración

ficha técnica

ENSAYO ARQUITECTURA
POSSIAMO ANCORA COSTRUIRE CHIESE? / KÖNNEN WIR NOCH KIRCHEN BAUEN?
POSSIAMO ANCORA COSTRUIRE CHIESE? / KÖNNEN WIR NOCH KIRCHEN BAUEN?
2015
978-3-7954-2872-3
DEUTSCH
añadir a favoritos

sinopsis

Wie in kaum einem anderen Land
erlebte der Kirchenbau in Deutschland
nach dem Zweiten Weltkrieg
eine Blütezeit. Die Architektur z.B.
von Rudolf Schwarz oder Emil Steffann
war stilbildend und gilt in mancher
Hinsicht bis heute als Maßstab,
der die Reduktion und Konzentration
auf das Wesentliche zur Maxime
erhebt.
Die Nachkriegsmoderne erhält, insbesondere
in ihrer konzentrierten
Ausprägung durch Emil Steffann, im
21. Jahrhundert eine neue Aktualität,
die sich in Kirchenneu- und umbauten
der jüngsten Zeit widerspiegelt.
Eine neuere Auseinandersetzung mit dem bedeutenden Werk Emil Steffanns
und seines Büros stand bislang
aus – eine Lücke, die Tino Grisi mit
seinem Band nun ausgefüllt hat.
Er begibt sich dabei in mehrfacher
Hinsicht auf Spurensuche: Zum einen
hat Grisi alle Objekte eingehend
besichtigt und dokumentiert, zum
anderen konsultierte er Archive und
führte Gespräche mit Zeitzeugen.
Ihm gelingt eine Binnensicht der Kirchenkonzeption
Steffanns, indem er
den geistlichen Gehalt der Bauwerke
in ihrem architektonischen und religiösen
Kontext offenlegt.


*Todos nuestros productos incluyen el IVA, ampliar información


comentarios de los usuarios/usuarias